Episode 24: Wasser im Van – Teil 1

13. November 2018.

Puh, ich habe ganz schön lange darüber nachgedacht, wie ich eigentlich das Wasser-Thema bei meinem Van-Ausbau löse… Klar, da ich ja für ziemlich lange Zeit in meinem Land Rover reisen und auch wohnen werde, brauche ich auf jeden Fall fließend Wasser an Bord. Aber da gibt es ja so viele Entscheidungen zu treffen! Ganz luxuriös warmes und kaltes Wasser? Oder reicht es auch einfach in Raumtemperatur? Fest verbaute Tanks für Frisch- und Abwasser? Vielleicht sogar mit Zugriff von außen? Oder vielleicht doch eher eine schlichte, aber praktische Lösung mit Kanistern? Und welche Kapazitäten will ich eigentlich verbauen und mit mir herumfahren? In diesem Video seht ihr, wie ich mich entschieden habe. Außerdem: eine etwas außergewöhnliche Idee für Spülbecken und Wasserhahn – typisch „The Maik-Way“ eben…


To be honest, I’ve spent quite a lot of time thinking about how to actually solve the water issue in my van conversion… Since I’m going to travel and live in my Land Rover for quite a while, I definitely need running water on board. But there are so many choices to make! Do I want it very luxurious: warm and cold water? Or is it just enough in room temperature? Permanently installed tanks for fresh and waste water? Maybe even with access from the outside? Or do I prefer a rather simple but practical solution with canisters? And which capacities do I want to have on board and drive around with me? In this video you will see what I have decided. In addition: a somewhat unusual idea for sink and faucet – typically „the Maik-way“, I would say…